Maeckxle

Annicks Fädeleien

Upcycling Projekt: Putzmittelaufbewahrungsutensilo

Aus einem Vorhang und einem Bettbezug wird ein Putzmittelaufbeahrungsutensilo.

 

 

In einer unserer Toiletten standen immer die Putzmittel auf der Ablage herum und mich hat dies eigentlich schon lange gestört. Aber es ist halt wie es ist, irgendwie ist man zu faul die Puzzmittel irgendwo anders zu verstauen.

Irgendwann kam mir dann die Idee ein Putzmitttelaufbewahrungsutensilo zu nähen. In meinem Stofffundus fand ich zwei Stoffe die zusammengepasst haben.

Einen Rest blauen Vorhang aus der Zeit als mein Mann noch in einer WG gewohnt hat, der Vorhang war zu lang und ich habe offensichtlich den Rest aufgehoben und jetzt knappe zwölf Jahre später weiterverwendet.

Der karierte Stoff war mal ein Bettbezug und dieser lag ziemlich lange in einer Kommode auf der Bühne im Haus des Opas meines Mannes. Als dieser starb und das Haus geräumt wurde, wurde dieser und ein paar andere alte Bettbezüge an mich „vererbt“. Die Knopflöcher an manchen dieser Bezüge waren sogar noch von Hand genäht und auch die anderen Nähte waren handgenäht…

Die Knöpfe waren am Bettbezug dran und da ich keine Idee hatte wofür ich sonst schillernde Knöpfe gebrauchen könnte, habe ich sie kurzerhand an das Utensilo drangenäht.

 

Verlinkt bei Creadienstag

2 Kommentare

  1. Was für eine geniale Idee, diese hässlichen Behälter zu verstecken. Im ersten Moment dachte ich, du hast dazu ein Herrenhemd zweckentfremdet, *lach*!!
    Obwohl…..du hast mich da auf eine Idee gebracht….
    Danke fürs zeigen 🙂
    Liebe Grüße

    Jeanne

  2. das utensilo ist richtig stylisch geworden. so sind sie schick aufbewahrt.
    ich mag die putzmittel auch nicht immer hin und her räumen. das ist mir zu aufwändig. so griffbereit sind sie doch am besten.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Maeckxle

Theme von Anders NorénHoch ↑