Maeckxle

Annicks Fädeleien

Schlagwort: Tomaten

Juni- jede Menge Obst und kein Ende in Sicht…

Letztes Jahr ist ja fast alles verfroren und es gab so gut wie keine Erdbeeren -ich erinnere mich an ein Schälchen- Heidelbeeren- leere Büsche, Himbeeren gab es, Johannisbeeren auch, Kirschen was war das?
Dieses Jahr können wir in der einen oder anderen Obstart schwimmen. Die Erdbeeren sind relativ klein geblieben, da es zu trocken war.

 

Malve

      Wein und Löwenmäulchen auf dem Wasserdach

 

    Sauerkirschen so dicht behangen, dass fasr die Äste abkrachen…

 

   Aprikosen werden wir dieses Jahr auch haben

Die Ernte war bisher reichlich und die Gefriertruhe ist schon voll- wo wird das wohl hinführen…

Die Jungs am Kirschen ensteinen

Kirschen und Johannisbeeren entsaften

 

Der erste Teil der Johannisbeerernte

Der Zweite Teil ist erst in ein zwei Wochen reif

 

 

 

 

 

 

Endprodukte: Kirschsaft, Johannisbeersaft, viele verschiedene Marmeladen und Gelees.

Linsen, Tomaten und Co

Die Eisheiligen sind momentan und ich hoffe mal das es jetzt nicht mehr kalt wird und irgendwas erfriert…

Im Gegensatz zum letzten Jahr tragen die Pflanzen nämlich reichlich Früchte. Die Erdbeeren blühen, Johannisbeeren haben Fruchtansatz und sogar unser Pfirsichbaum hat Früchte.

Leider ist es sehr trocken und unser Gieswasser ist bald aus und das mag was heißen.

Heute habe ich die letzten Tomaten gepflanzt und Lauch gesteckt. Letzte Woche habe  ich zwei Auberginen, zwei gelbe Zucchini, zwei Blumenkohle und ein paar Paprika Pflanzen gepflanzt.

Meine Linsen wachsen auch langsam und man sieht schon die ersten Halme (nennt man das so?)

Auch die Kartoffeln fangen an zu treiben.

Jetzt müsst es nur langsam mal wieder regnen, damit es schön weiterwachsen kann.

© 2018 Maeckxle

Theme von Anders NorénHoch ↑